GEZ-Medien bashen AfD aber funktioniert das auch?


image_print

#afd #ndr #gez #wahlkampf

afd

Die Sendung könnte man mit JEDER Partei drehen. (Ich erinnere hier mal an die Roth).

Schaut sie erst mal. Den kleinen Fauxpas mit der Krim hat die zwangsfinanzierte Moderatorin versucht, geschickt zu überspielen, zumindest musste es irgendwie zusammengeschnitten werden. 😀

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Wissen-macht-haeh-mit-Markus-Frohnmaier-von-der-AfD,extra10814.html

Dass in JEDER Partei die Einfältigen überwiegen? Das ist unser Reden, aber die AfD könnt Ihr nicht mehr durch Schmähung kleinbekommen. Das ist das Problem. JEDE Erwähnung macht sie größer. Seht Ihr das nicht? Ob sie auch nach einer möglichen ReGIERungsverantwortung (in einer späteren Legislaturperiode) noch gegen die Zwangsfinanzierung des Staatsfernsehens ist, wäre sicher zu bezweifeln, also macht Euch nicht ein Ihr GEZ-Mietmäuler 😀

Ach ja, hier noch die Roth, die passt in das Kaliber:

Parteien finanaziell trockenlegen, nur das ist der Weg zur direkten Demokratie!


Kommentar verfassen