Geiselnahme und Raub durch „Nichteuropäer“


image_print

Wahrscheinlich wollten sie gar nichts klauen sondern nur etwas bringen, was #wertvolleralsgold war. #Nichteuropäer ist das neue Wort für Flüchtling oder andere Straftäter mit Migrationshintergrund. Diese verbalen Spagate der Mietmäuler der #Lügenpresse reichen wirklich schon ins Groteske 😀 Nur um das „Flüchtlings“-Wort nicht benutzen zu müssen 😀 😀 😀

Nur drei Minuten nach dem Anruf trafen die ersten Beamten am Tatort ein. Sie konnten einen der Räuber festnehmen – ein 23-jähriger Nicht-Europäer. Ein Polizeisprecher: „Er lief uns quasi direkt in die Arme, hatte Pistole, geraubten Schmuck und Bargeld bei sich.“ U-Haft.

Jetzt fahndet die Polizei nach seinen Komplizen. Das Unternehmer-Paar steht unter Schock, wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

weiter auf bild.de

Protst braucht Druck

wertvolleralsgold


Kommentar verfassen