Gabriel findet Mord an Maria statistisch total akzeptabel. Machen Deutsche ja auch


Fat Siggi ist etwas enttäuscht, dass es eines seiner Mündel war, welches Maria vergewaltigt und in dem BACH! (knietief) ersäuft hat. Ja, er und seine Politmaden-Kollegen tragen daran direkte Mitschuld. Ohne die Einwanderung des Killerflüchtlings würde Maria noch leben. Auch die Eltern tragen direkte Mitschuld am Tod ihrer Tochter. Hätten sie sie nicht dazu erzogen, mit ihren potentiellen Mördern zu spielen, würde sie möglicherweise noch leben. Vernünftige Eltern stecken ihre Kleinen ja auch nicht im Zoo in den Raubtierkäfig. Und dass die Eltern auf der Beerdigung von Maria noch Kohle dafür sammelten, dass noch mehr potentielle Vergewaltiger nach Deutschland kommen, ist ein Schlag in die Fresse nicht nur des Opfers sondern in all der Angehörigen vergangener und auch künftiger Opfer von Vergewaltiger-Flüchtlingen.

Er hat inhaltlich genau das gesagt, nur mit anderen Worten. Er hat die Vergewaltiger-Flüchtlinge bewusst relativiert unter Hinweis auf die statistisch auch von Deutschen begangenen Taten. Übrigens. Schaut mal unter Mord und Totschlag…   2014, also die Zeit, welche Gabriel meint mit „auch bevor Leute aus Afghanistan usw. kamen…“

Die wahre Kriminalität von Migranten anhand der BKA-Statistik

vergewaltigungen

So bitter es ist: Solche abscheulichen Morde gab es schon, bevor der erste Flüchtling aus Afghanistan oder Syrien zu uns gekommen ist. Wir werden nach solchen Gewaltverbrechen – egal, wer sie begeht – keine Volksverhetzung zulassen. Es geht darum, die Täter zu ermitteln, vor Gericht zu stellen und hart zu bestrafen.

Quelle: facebook

Diese Zustände beseitigen: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren