Für die 10% Nichtanalphabeten unter Flüchtis: IS-Handbuch für korrekte Vergewaltigungen


Die 10 %, welche das Handbuch lesen können, welches der IS über Whatsapp unter den islamistischen „Flüchtlingen“ verteilt, geben die Handreichung durch Vorführen oder einfach mündlich weiter. Es ist die Anleitung zur flächendeckenden Vergewaltigung von Kindern und Frauen in Deutschland und Europa. „Es gibt ein Handbuch, das beschreibt, wie man Sexsklaven am besten vergewaltigt, verprügelt und erniedrigt. Kein Witz. Die Verfasser des Regelwerks sind die Anführer des Islamischen Staats. In einer ausführlichen Anleitung hat die fanatische Terrormiliz festgelegt, wie ihre Kämpfer verschleppte Frauen zu behandeln haben. “Darf ich Sex mit einer minderjährigen Entführten haben?” “Wie viel Prügel ist erlaubt?” Die Antworten liefert ein perverses Handbuch, das Menschen verachtender nicht sein könnte. Mehr zu dem abstoßenden Regel-Katalog und wie der IS seinen Terror mit Menschenhandel über Whatsapp finanziert, erfährst du hier!“

weiter auf: bash-magazine.com


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren