Frauen – zum Ramadan dürft ihr vermutlich wieder auf die Straße


image_print
Frauen, notiert Euch den Ramadan… Da könnt Ihr zwischen 5-22 Uhr raus, ohne Angst. Aber wenn die das so ernst nehmen, wie das Alkoholverbot, dann lieber doch nicht… Und wer weiss, ob ungläubige Frauen überhaupt von dem Verbot ausgenommen sind, bestiegen zu werden…
 
„Die deutschen Flüchtlingsunterkünfte bereiten sich auf den islamischen Fastenmonat Ramadan vor. Ab Montag wird es vor allem für die Küchenteams verstärkt Spätschichten geben. Dann beginnt für Muslime die Fastenzeit. Sie dürfen von Sonnenaufgang bis -untergang – also etwa von 5 bis 22 Uhr – nichts essen und trinken, nicht rauchen und keinen Sex haben. Nach dem Essen wird dann gebetet.“
 
http://www.mdr.de/nachrichten/vermischtes/ramadan-fuer-fluechtlinge-in-asylunterkunft-100.html

Kommentar verfassen