Frau belästigt und niedergeschlagen – Knapp 30 Männer sehen tatenlos zu


image_print

#fastfood #rapeugees #refugeeswelcome

160211-muenchen

In Waldkraiburg ist laut Polizeibericht eine Frau belästigt und niedergeschlagen worden. Nach Angaben des Opfers seien rund 30 Männer tatenlos daneben gestanden. Nun werden Zeugen gesucht.

Eine 18-Jährige wurde laut Polizeiangaben am Samstagabend in der Tiefgarage am Stadtplatz von einem Unbekannten brutal niedergeschlagen und dabei verletzt, während eine Gruppe von bis zu 30 Männern tatenlos daneben stand. Dem Opfer gelang es sich zu wehren und zu flüchten, ehe noch Schlimmeres passierte. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisgebern, die zur Klärung der Tat beitragen können.

Wie später rekonstruiert werden konnte, muss sich die Tat gegen 18.35 Uhr abgespielt haben. Eine 18-jährige Faschingsbesucherin ging etwa um diese Zeit zu den Toilettenanlagen in der Tiefgarage am Stadtplatz, als ihr dort ein Mann gegenübertrat und sie lautstark aufforderte, sich auszuziehen. Gleichzeitig standen, so die Geschädigte später, etwa 25 bis 30 weitere Männer dabei, die aber nicht eingriffen.

Weiter auf muenchen.tv


Kommentar verfassen