„Flüchtling“ ohne Fahrschein schlägt Busfahrer


Es ist offensichtlich die Regel, nicht die Ausnahme :/

„Moers (ots) – Am Mittwochabend gegen 21:30h kam es in einem Linienbus zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Fahrgast und dem Busfahrer. Der Fahrgast war am Bahnhof in den Bus eingestiegen und hatte ein Kurzstreckenticket gelöst. Nachdem dieses kein Gültigkeit mehr hatte sprach der Busfahrer den Fahrgast an einer Haltestelle an der Römerstraße an. Dieser reagierte sehr aggressiv und schlug dem 35-jährigen Busfahrer mehrmals ins Gesicht, der dabei verletzt wurde. Der Täter flüchtete in die Hochstraße. Er wird wie folgt beschrieben: männlich, 185 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, hochgegelte Haare, schmales Gesicht, bekleidet mit schwarzer Bomberjacke mit orangefarbenem Innenfutter, weißes T-Shirt, dunkle Jeanshose. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiwache Moers unter der Tel.-Nr. 02841/171-0

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/3336706

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle 
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren