Fi__i-Fi__i-Alarm in Disco in Zwickau


Die Security-Leute sollten vielleicht mal im Vorfeld ein Auge auf potentiell problematische Kundschaft werfen. Eine Gruppe von 15 Flüchtilanten sollte man gar nicht in eine Disco lassen. Wie das endet, ist doch bekannt:

Zwickau: Mehrere Streifenwagen wurden am Samstag kurz nach 2 Uhr wegen einer Schlägerei zu einer Diskothek in der Talstraße gerufen.

Ausgangspunkt war offenbar ein junger Mann, der aus einer Gruppe von etwa 15 Asylbewerbern eine Besucherin auf der Tanzfläche beleidigte.

Nachdem seine Flirtversuche abgewiesen wurden, bespuckte er die Tänzerin und zog ihr an den Haaren. Um eine weitere Eskalation zu vermeiden, wurde die Gruppe durch die Security aus der Diskothek verwiesen.

Vor dem Gebäude setzte sich die Auseinandersetzung fort. Aus der Gruppe heraus wurden Flaschen auf andere Gäste geworfen. Dabei wurde ein 18-Jähriger am Kopf getroffen und leicht verletzt. Die eintreffenden Beamten setzten einen Platzverweis durch und nahmen mehrere Anzeigen auf.

Quelle: opposition24.de

Reklame:

Protst braucht Druck

 

islamistsnotwelcome


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren