Die Refugees fliegen auf Steuerzahlerkosten, weil der Bus nicht übernommen wird


#wirhabnesja #wirschaffendas #merkelmussweg #abmerkeln

Zuschrift: „Hallo ich arbeite in einem sächsischen Reisebüro. Ich hatte gerade Kunden aus Serbien (2 erw, 1 Jugendliche, 2 Kinder) im Büro. Sollten Preise für oneway Flüge nach Belgrad für die Ausländer Behörde erfragen… Auf die Frage wann hieß es nach der Auszahlung vom Taschengeld…also Anfang März. Der Preis ab Berlin liegt zusammen bei knapp unter 1000 Euro ab Berlin. Jetzt wirds unverständlich, lt. dem Einen der deutsch sprach, zahlt die Behörde den deutlich billigeren Bus (ca 70 Euro pro Person) nur für die Kinder nicht jedoch für Erwachsene, aber den Flug offenbar für alle. Winke winke Steuergelder“

BITTE TEILEN! Freiheit (MZ) –  Ihr könnt dem ja mal nachgehen.


One Comment

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren