Die Lügenpresse und die politische Gewalt


Die #Lügenpresse geht immer wieder mit den angeblich explodierenden „rechten Straftaten“ hausieren, vergisst dabei aber diese reinen Gesinnungsstraftagen (Meinungs- und Gedankenverbrechen) aus der Gesamtzahl rauszurechnen. Dadurch, dass die Anzahl der Blockwarte im Netz und Meldebehörden (Amadeo-Stiftung mit direkter StaSi-Vergangenheit) steigt, steigt auch die Anzahl der Meldungen solcher Meinungsdelikte und damit der verbundenen Ermittlungsverfahren… Gewalttaten laufen dagegen eher unter ferner liefen. Anders sieht es mit der linksterroristischen Gewalt aus, für die die Lohnschreiber der Lügenpresse keine Silbe über haben, obwohl sich die Gewalt von Linksextremisten mit über 1000 im Jahr 2015 gegenüber dem Vorjahr nahezu verdoppelt hat…. Warum wohl?

linke-gewalt

Quelle: Twitter

Die Altparteien haben komplett versagt, CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpissteuch


Kommentar verfassen