Die Hottentotten in Halle-Neustadt


image_print

Gut, sorry, die Hottentotten können gar nichts dafür, weil sich die angeblichen „Flüchtlinge“ hier wie die Axt im Walde aufführen.

Leserzuschrift:

Ausnahmezustand in Halle Neustadt. Tätliche Auseinandersetzungen zwischen einem Ausländer und einem Kind.

Das Kind hat ein parkendes Auto mit der Hand berührt..
Das war alles…

Der junge Ausländer, der weiß, wem das Auto gehört ( auch Ausländer), ging zu dem Kind und haute mit Faust zu, so dass das Kind zu Boden ging. Das Kind blutete im Nasenbereich. Es gab dann verbale Auseinandersetzungen zwischen dem ausländischen Familienclan und der Polizei. Diese Leute wohnen in dieser Straße, die jeweiligen Familien sind miteinander verwandt. Die sind verteilt in verschiedenen Eingängen in diesem Hochhaus, welches sich von der Feuerwache bis zum Zollrain erstreckt.“


Kommentar verfassen