DHL wagt wieder kräftig gerüstet die Zustellung in Ausländerviertel


auslaender-viertel

Nach einer konzerninternen Krisensitzung hat sich DHL nun entschlossen, in Zukunft das Zustell- und Sicherheitskonzept der somalischen Konzerntochter für die Auslieferung in Berlin zu übernehmen. Ein erster Testlauf verlief zufriedenstellend und auch die Bewohner der verwahrlosten Gewaltkieze zeigten sich aufgeschlossen gegenüber dem neuen Auftreten der Post. „Die meisten unserer Kunden kennen das noch aus ihren Herkunftsländern und fühlen sich an ihre Heimat erinnert“, erklärte ein Konzernsprecher der DHL.

weiter auf morgengagazin.de

Solche Entwicklungen vermeiden: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Kommentar verfassen