Deutscher Sklave putzte Flüchtlings-Klo nicht schnell genug – Krankenhaus


Wir sind nur noch die Sklaven und Kloputzer für die neuen Herren, welche als „Flüchtlinge“ dieses Land überfluten. Putzen wir ihre Klos nicht schnell genug, werden wir von ihnen ins Krankenhaus geprügelt. 87 % aller Wähler finden das richtig so. Ein Asylbewerber (31) hat einen Hilfsarbeiter (34) mit einer Thermoskanne krankenhausreif geschlagen, weil dieser die Toiletten in seiner Unterkunft angeblich nicht schnell genug putzte.

Um die Toilettenanlagen zu reinigen, befand sich ein 34-jähriger Arbeiter am Sonntag, gegen 11.40 Uhr, in der Sammelunterkunft. Ein 31-jähriger Bewohner wollte die Sanitäranlagen zu dieser Zeit aufsuchen, wurde jedoch von dem 34-Jährigen gebeten, sich etwas zu gedulden.

Es entbrannte eine Auseinandersetzung, bei welcher der Asylbewerber mehrfach mit einer Thermoskanne auf den Arbeiter einschlug. Dieser erlitt hierbei Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

weiter auf freiezeiten.net

Werde auch selbst aktiv und unterstütze das Aufkleberprojekt. JEDER kann mitmachen, wenn Du nicht selber verklebst, dann gib sie an Leute weiter, welche es tun. TEILEN dieses Beitrages hilft auch. Die Übersicht über die Aufkleber findest Du hier (Klick auf das Bild)

 


One Comment

  1. Pingback: Deutscher Sklave putzte Flüchtlings-Klo nicht schnell genug – Krankenhaus – ffd365.de

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren