Deutscher Islamist mit afrikanischen Wurzeln an IS-Morden beteiligt


vorab: #dashatnichtsmitdemislamzutun #religiondesfriedens

„In einem bisher unveröffentlichten Video mit der Ermordung von sieben Gefangenen auf dem Marktplatz der Stadt Palmyra ist deutlich zu sehen, wie der Deutsche seine Pistole zieht, durchlädt und auf die Opfer zielt. Obwohl der eigentliche Schuss von einer anderen Person verdeckt wird, gehen Waffenexperten davon aus, dass S. gefeuert hat. Als der Blick auf den Daesch-Kämpfer aus Deutschland wieder frei wird, steckt er die Pistole wieder zurück in sein Schulterholster.“

Weiter auf: http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadtreport_artikel,-Harry-S-beteiligte-sich-offenbar-an-Daesch-Morden-_arid,1469773.html


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren