Das ist der Personalpool von SAntifa und Vereinsmafia


Dumm wie Brot war gestern. Dieses geflügelte Wort dürfte bald von „Dumm wie ein Student“ abgelöst werden… Und unter den Dümmsten dieser Dummen suchen sich die Partei- und Vereinsmafia ihre Nachwuchskader raus. Wie die Salafisten und der IS auch nur unter den Dümmsten Moslems ihr Nachwuchspersonal finden können… Einfaches Rezept. Die Partei- und Vereinskriminellen bieten den unqualifizierten Studenten eine Perspektive. Ein Leben mit Auskommen aber ohne Arbeit. Bildung nicht notwendig. Stört eh nur. In der Wirtschaft würden diese Typen eh nur sang- und klanglos baden gehen. Kann man bei unseren regionalen Idioten vom BGR wunderbar beobachten 😀 (Wanja, Marco, Lukas, Valentina und Co.)

Aber was sich die Unis beklagen? Sie sind es doch, die diese Typen an den Unis aufnehmen. Klar, gibt ja für jede Neueinschreibung auch satte 26.000 Euro vom Steuerzahler für die Uni. Dabei ist es nicht relevant, ob der Erstsemesterling was taugt oder nicht. Der dumme Steuerzahler zahlt. Diese Typen gehören nicht an Unis, die gehören in die Produktion, an Fließbänder oder als Packer in Lager.

Manche seien mit „einfachsten und trivialsten Dingen“ überfordert: Uni-Rektoren aus NRW zeichnen ein alarmierendes Bild von heutigen Studienanfängern.
Universitäten und Fachhochschulen beklagen eine zunehmende Studierunfähigkeit von Schulabgängern. „Die Kenntnisse mancher Erstsemester in Mathe oder Rechtschreibung sind katastrophal“, sagte Prof. Marcus Baumann, Chef der Landesrektoren der Fachhochschulen, am Mittwoch im Landtag. Viele Studenten seien schon mit den „einfachsten und trivialsten Dingen“ überfordert.
Der Chef der Landesrektorenkonferenz der Universitäten, Prof. Gerhard Sagerer, berichtete von ähnlich schlechten Erfahrungen an den Unis: „Die jungen Menschen werden an den Schulen leider nicht mehr breit ausgebildet. Stattdessen spezialisieren sich die Schüler in der Oberstufe auf bestimmte Inhalte und sind dann im Studium nicht selten überfordert.“
Unis beklagen katastrophale Wissenslücken bei Schulabgängern | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/politik/campus-karriere/unis-beklagen-katastrophale-wissensluecken-bei-schulabgaengern-id12308014.html#plx1215462174

studentenhartz4

Protst braucht Druck


Kommentar verfassen