CDU schmeisst Kudla nur wegen der AfD nicht raus


image_print

Der einzige Grund für die sterbende CDU, Bettina Kudla NICHT rauszuwerfen, ist der, dass sie wahrscheinlich sofort bei der AfD ein neues Zuhause finden könnte UND ihre Chancen dort auf ein künftiges Mandat sogar weitaus höher stünden..

„Bettina Kudla empörte mit dem „Umvolkungs“-Tweet. Beim nächsten Fehltritt soll die CDU-Politikerin wohl aus der Fraktion ausgeschlossen werden. Dass man sie nicht gleich rauswarf, hat einen Grund.

Die wegen eines Nazi-Propagandabegriffs in die Kritik geratene CDU-Bundestagsabgeordnete Bettina Kudla soll nach Informationen des „Spiegels“ bei der nächsten Verfehlung aus der Fraktion ausgeschlossen werden. Das sei in der Fraktionsführung vereinbart worden, schreibt das Nachrichtenmagazin in seiner neuen Ausgabe unter Berufung auf einen „hochrangigen CDU-Politiker“. Er wurde mit dem Satz zitiert: „Sie hat keinen Schuss mehr frei.““

weiter auf: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/9218984/bettina-kudla-hat–keinen-schuss-mehr-frei-.html

Umvolkung heißt Pirinccis neues Buch. Es ist eine ätzende und zugleich verzeifelte Antwort auf die Frage, »wie die Deutschen still und leise ausgetauscht werden«. Mit »Deutschland von Sinnen« blies der türkischstämmige Erfolgsautor Akif Pirincci vor zwei Jahren frische Luft in die stickige Debatte. Seither hat Deutschland ein Flüchtlingschaos ungeahnten Ausmaßes angerichtet und den »Austausch« des eigenen Volkes vorangetrieben. »Umvolkung« nennt Pirincci das in Anspielung auf die verrückte Idee der Nationalsozialisten, ganze Volksgruppen wie Schachfiguren zu verschieben. Pirincci beschreibt den Riß, der quer durch ein verrückt gewordenes Volk geht: Wollen wir zur Minderheit im eigenen Land werden oder wollen wir es nicht? Wollen wir unsere Lebens- und Rechtsordnung behalten oder wollen wir sie aufgeben? Bleiben wir vernünftig oder drehen wir durch?

umvolkung


Kommentar verfassen