CDU-Generalsekretär Tauber bezeichnet AfD als „antichristlich“


Es ist immer nur die Angst um die Futtertröge, die die #Politverbrecher der Alt-Kartellparteien jede neue Partei wegbeissen lässt. Also da geht es nicht um Inhalt sondern um Kohle. Für jedes Mandat, welches eine neue Partei gewinnt, muss einer der alten #Politkriminellen seinen Stuhl räumen. Fraktionsgelder, Dienstwagen etc. Alles futsch. Nur darin liegt der Grund für das Gekläffe…

Und wo bitte schön ist die Forderung, Kirchensteuern abzuschaffen „antichristlich“? Diese Steuern sind auch nur ein Geschäftsmodell für die Mafia der Popen, welche ebenfalls zu faul sind, zu arbeiten 😀

Die Alternative für Deutschland sei nicht nur antiislamisch, sondern auch antichristlich, behauptet CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Dabei bezog er sich auch auf die AfD-Forderungen, die Kirchensteuer und den Religionsunterricht abzuschaffen.

weiter auf: https://www.contra-magazin.com/2016/05/cdu-generalsekretaer-tauber-bezeichnet-afd-als-antichristlich/


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren