Pack die Badehose aus, versteck das Schwesterlein zu Haus…

Für das direkte Posten dieses Videos wurde Hagen Grell für einen Monat gesperrt! Das Video wurde durch die Maas-GeGePo (Geheime Gesinnungspolizei) auf “ab 18” gesetzt, hier im Blog ist es sichtbar. Auf YT nur für eingeloggte User. Wir haben unten nochmal den Vimeo-Link reingepackt. Also teilt lieber nur diesen Blogbeitrag. …

Freiwilligen-Vereinsmafia sucht 30 Foto-Reporter zum “Freiwilligen”-Tag

Quelle: Freinet-online Der “Freiwilligen-Tag” ist die Showveranstaltung der “Freiwilligen-Agentur- Halle” einem Teil der Vereinsmafia, auf welcher der Bauernfang betrieben wird, und Leichtgläubige und Einfältige zur “ehrenamtlichen Tätigkeit” überredet werden sollen… Ausrichter ist die Vereinsmafia “Freiwilligen-Agentur-Halle”, die vorspielen, ehrenamtlich tätig zu sein, aber MITNICHTEN. Diese “Freiwilligen-Agentur” ist ein knallhartes Geschäftsmodell auf …

Wäre Teddy-Thälmann heute “Nazi”?

„Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. Ich bin Blut vom Blute und Fleisch vom Fleische der deutschen Arbeiter und bin deshalb als ihr revolutionäres …

Wahlbetrug in McPomm verhindern!

Am 4.9. wird in Mecklenburg-Vorpommern, am 18.9. in Berlin gewählt. Damit bei der Auszählung keine „unerwünschten“ Stimmen unter den Tisch fallen, organisiert die Bürgerinitiative „Ein Prozent“ wieder eine aufwendige, flächendeckende Wahlbeobachter-Kampagne. Jetzt als Wahlbeobachter eintragen: wahl.einprozent.de

Es gab keinen “Schusswechsel” liebe Mietmäuler

Wie die “Freiheit” über Adrian Ursache lügt? Indem sie weiterhin einen Schusswechsel kolportiert. Es gab keinen Schusswechsel. Klar, ist es unklug in Anwesenheit des SEK eine Schreckschusswaffe zu ziehen, wenn diese mit echten im Anschlag vor einem stehen. Aber den Schusswechsel gab es nicht. Er wurde einfach abgeknallt wie ein …

Vorsicht Blond: Antideutscher Rassismus in Apothekenblättchen

Man kennt sie ja, die harmlosen kleinen Gesundheitsblättchen, die kostenlos in jeder Apotheke ausliegen. Doch leider kennt man sie nicht gut genug. Manches davon verbreitet neuerdings antideutsche Hetze in Reinkultur und hetzt gegen die eigene Kundschaft, nämlich gegen Deutsche. Ein schockierendes Beispiel findet sich in dem Heft “Baby&Familie” vom Februar …

Die regionale Lügenpresse stirbt und will Abonnenten kaufen

Lasst Euch nicht verschaukeln. Die 50,00 €, welche Sie Euch für ein Abo bieten, holen sie sich in den ersten 3 Monaten zurück und kauft Euch so eine Smartwatch, wenn Ihr glaubt, sie zu benötigen. Das ist allemal billiger, als sich für ein sterbendes Informationsformat zu zahlen… Bildquelle: Freiheit … …