BW-Bus in Bitterfeld beschädigt


image_print

#refugeeswelcome #flüchtlinge transport

„Unbekannte haben am Freitagabend die Frontscheibe eines Bundeswehr-Reisebusses zerstört. Die Bundeswehr setzt in Bitterfeld Busse für den Transport von Flüchtlingen ein.“

volltext auf MZ: http://www.mz-web.de/bitterfeld/kriminalitaet-in-bitterfeld-unbekannte-beschaedigen-bundeswehr-reisebus,20640916,33785300.html

Motivlage ist wohl noch unklar.

Bitterfeld ist ein sogenanntes Drehkreuz für Flüchtlingstransporte. Sie werden von der Grenze nach Btf gebracht und von dort aus mit den BW-Bussen in ganz Sachsen-Anhalt verteilt.

Bundeswehr-Busse werden genommen, seit im Oktober sich private Reiseunternehmen weigerten, Flüchtlingstransporte durchzuführen, da die Busse danach regelmäßig einer Extremreinigung unterzogen werden mussten und ewig nicht mehr für normalen Personentransport eingesetzt werden konnten.

Selbst die BW-Busse wurden teilweise mit Folienüberzügen für die Sitze ausgestattet um größtmöglichst Verunreinigungen abzuhalten. Die Fahrer tragen teilweise Gummihandschuhe während des Transportes.

Hier im Video sichtbar:

#refugeeswelcome to #germany


Kommentar verfassen