Bundeswehr wird schleichend von Islamisten übernommen


Die 80 sind nur die, die so dumm waren, sich erwischen zu lassen, weil sie mit dem Koran unter dem Kopfkissen schlafen…

bundeswehrislmisten

Immer wieder versuchen potenzielle Terroristen und Extremisten, die Bundeswehr zu unterwandern. Sobald sich Anwärter für den Dienst an der Waffe ausdrücklich für eine intensive Geräteausbildung interessieren, aber nur kurz dienen wollen, horcht der militärische Geheimdienst auf – offenbar mit Erfolg. 

Islamisten bewerben sich einem Medienbericht zufolge gezielt bei der Bundeswehr, um dort eine militärische Ausbildung zu erhalten. Der Militärische Abschirmdienst (MAD) habe 20 Islamisten in der Truppe enttarnt und verfolge 60 weitere Verdachtsfälle, berichteten die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf den Militärgeheimdienst.

Aus den Rekrutierungsbüros seien „einzelne Anfragen von Bewerbern bekannt, die sich in auffälliger Weise für den Dienst in der Bundeswehr interessieren, einen Verpflichtungswunsch von nur wenigen Monaten äußern und sich ausdrücklich für eine intensive Waffen- und Geräteausbildung interessieren“, teilte der MAD demnach mit.

weiter auf n-tv.de

Und bald kommt das Museltier auch zu Dir:

museltier


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren