Bundeswehr wirbt um Taugenichtse und Totalversager


Keiner will mehr zum Bund. Also soll jetzt speziell um Schulabbrecher geworben werden. Von der Leyen wollte und will ja auch speziell Migranten, welche nicht selten mit den Schulabbrechern eine Personalunion bilden. Nur Mist, wenn sie sich dann in der BW terroristisch betätigen, was natürlich bei Moslems „nicht vorauszusehen war“…

bundeswehr

Die Bundeswehr will für Arbeitnehmer attraktiver werden und verstärkt um Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss werben. Ihren Abschluss sollen sie parallel nachholen können, wenn sie sich als Zeitsoldat verpflichten, wie das Handelsblatt unter Berufung auf die neue Personalstrategie für die Bundeswehr schreibt. „Alle Bewerber sollen die Bundeswehr qualifizierter verlassen, als sie gekommen sind“, verspricht das Strategiepapier.

Quelle: Zeit.de

Diese Zustände beseitigen: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren