Bund verdoppelt Zahlungen an Länder für Flüchtlinge


Es spielt doch überhaupt keine Rolle, aus welcher Hosentasche die Kohle genommen wird. Ob es der Bund oder die Länder bezahlen. Niemand von den #Politkriminellen und der #Vereinsmafia zahlt da auch nur einen Cent. Weil sie keine aktiven Steuerzahler sind sondern selbst nur auf dem Rücken der Steuerzahler und vom Schweiss der Arbeiter und Werktätigen leben… Dieses kriminelle Kartell muss abgeschafft werden und das können wir nur gemeinsam…

Zur Bewältigung der steigenden Flüchtlingszahlen stockt der Bund seine Hilfen für Länder und Kommunen auf und beteiligt sich ab 2016 dauerhaft an den Kosten. Die „pauschale Hilfe“ soll im laufenden Jahr auf eine Milliarde Euro verdoppelt werden. Das vereinbarten Bund, Länder und Kommunen bei einem Spitzentreffen in Berlin.

weiter auf: http://www.welt.de/politik/deutschland/article142377580/Bund-verdoppelt-Zahlungen-an-Laender-fuer-Fluechtlinge.html


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren