Bulgarien schickt Flüchtlinge zurück nach Griechenland


Genau so ist es richtig. Ebenso müsste man es mit den Boat-People machen. Immer an die Ausgangsküste zurückschicken. Dann gibt auch keiner mehr sein Vermögen für Schlepperbanden aus…

Bulgarien schickt 53 Flüchtlinge zurück nach Griechenland. Dort seien die aus Afghanistan stammenden Migranten registriert und würden deshalb auch wieder in das Land zurückgeschickt, sagte ein hochrangiger Vertreter des Innenministeriums am Samstag. „Damit soll an alle ein Signal gesendet werden, die diesen Weg wählen.“ Die Flüchtlinge seien mit einem Güterzug in das Land eingereist und verhaftet worden. Weitere 34 illegale Flüchtlinge seien am Freitagabend festgesetzt worden.

Volltext auf: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/29/bulgarien-schickt-fluechtlinge-zurueck-nach-griechenland/


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren