Brutale U-Bahn-Attacke: Die Polizei sucht fünf feige Schläger


#krimigranten #berlin

krimigranten

Fünf Unbekannte Männer attackierten einen 26-Jährigen und seine 21-jährige Schwester in einer Berliner U-Bahn. Erst stritten sie mit den Geschwistern, dann schlugen sie den beiden auf die Köpfe.

Die Berliner Polizei sucht fünf U-Bahn-Schläger. Am 23. Mai 2015 gegen 23.20 Uhr sollen sie einen 26-Jährigen und seine jüngere Schwester attackiert haben. In der U6 stritten sich die mutmaßlichen Schläger zunächst mit den Geschwistern. Dann schlugen sie dem jungen Mann mit Fäusten auf den Kopf.

Als ihm seine Schwester helfen wollte, schlugen die Tatverdächtigen ihr ebenfalls mehrfach gegen den Kopf sowie gegen den Rücken. Fahrgäste mischten sich ein und schickten die mutmaßlichen Schläger aus dem Waggon. Auf dem Bahnsteig, so berichteten Zeugen, drohten die Gesuchten den beiden Verletzten und entfernten sich anschließend.

Zum Fahndungs-Video: http://www.focus.de/regional/videos/fahndung-in-berlin-brutale-u-bahn-attacke-die-polizei-sucht-fuenf-feige-schlaeger_id_5277298.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-politik&fbc=facebook-focus-online-politik&ts=201602111652


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren