Big Brother is watching you – Die FB Gedankenpolizei kommt


00bigbrother

 

2+2=5 Wer anderes meint, wird künftig der Gedankenpolizei gemeldet. FB stellt dafür 300 neue Gedankenpolizisten ein, welche Facebook rund um die Uhr auf sogenannte „Hass-Kommentare“ überwachen. In 1984 https://de.wikipedia.org/wiki/1984_%28Roman%29 wurde die Sprache auch sehr effizient gereinigt. „Die Sprache ist von „schädlichen“ Begriffen – wie etwa Freiheit – gereinigt und wurde durch eine neue Sprache („Neusprech“) ersetzt. Zudem beeinflusst die Partei das Denken in ihrem Sinn mit ständig wiederholten Parolen wie „Krieg ist Frieden“, „Freiheit ist Sklaverei“ und „Unwissenheit ist Stärke“.

Was „Hass-Kommentare“ sind, bestimmt in Zukunft Bertelsmann https://lobbypedia.de/wiki/Bertelsmann_SE  „Eine dreistellige Zahl von „Agents“ werde von Berlin aus ausschließlich für Facebook Inhalte überprüfen, bestätigte die Bertelsmann-Tochter Arvato. Dabei würden nicht nur deutsche Muttersprachler eingesetzt, sondern auch Kontrolleure, die fließend Arabisch, Französisch oder Türkisch sprechen.“ Wenn der Grünen (bit.ly/1YvhL5M)-Fraktionsvize Konstantin diese Entscheidung begrüßt, kann man davon ausgehen, dass unter der Gedankenpolizei politisch einseitig indoktrinierte Geister wie unsere regionalen Striegse, Wanja und Marco landen :D…. „Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz begrüßte, dass Facebook sein bisheriges Kontrollverfahren nun ändere. Zugleich betonte er, hasserfüllte Inhalte müssten nicht nur gelöscht, sondern auch nach Abgleich mit der deutschen Rechtslage falls nötig an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet werden. Ob das tatsächlich geschehe, sei noch unklar. „Es bleibt viel zu tun“, sagte von Notz.“

Auch wir wünschen keine Hass-Kommentare auf unserer Seite, also achtet generell auf Euren Umgangston. Jedoch wenn politische Extremisten bestimmen, was ein Hass-Kommentar ist, dann wird es verdammt schwierig, diese zu 100% zu vermeiden.

Unsere Seite gibt es bereits auch auf anderen Kanälen. Im Kleinen entsteht sie auf http://vk.com/halle_leaks . Es ist außerhalb der Kontrolle der hiesigen Gedankenpolizei. Aber auch dort bitten wir jeden auf gesittete Umgangsformen. Meldet Euch zusätzlich bei www.VK.com an.

Wir bleiben in Kontakt. 2+2=4!

https://www.tagesschau.de/inland/facebook-hasspostings-loeschen-101.html


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren