Besoffener Muslim im Tarnanzug spielt Krieg in Kaufhalle


#alletraumatisiert #dashatnichtsmitdemislamzutun

besoffener-muslim

Als die ersten Streifen eintrafen, hatte der Unbekannte den Markt durch einen Hinterausgang verlassen. Eine sofort eingeleitete Fahndung führte schließlich in Stankt Georgen in der Straße „Hinter der Kirche“ zum Erfolg. Dort stellte eine Streife den auffällig in Tarnkleidung bekleideten Mann fest und konnte ihn festnehmen. Der 43-Jährige ließ sich festnehmen und wurde gefesselt. Bei ihm fanden die Beamten einen Revolver und stellten diesen sicher. Der stark alkoholisierte Asylsuchende wurde zur Dienststelle verbracht. Dort leistete er schließlich heftigen Widerstand gegen die Beamten, indem er sie mit dem Fuß in den Bauch trat und mit Fäusten um sich schlug. Er musste in einer Zelle ausgenüchtert werden.

Psychisch auffällig

weiter auf reporter-24.de

wertvolleralsgold


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren