Berlin tanzt! – Schon 700 Antanzdelikte allein in diesem Jahr


image_print

Und das sind nur die angezeigten Delikte in Sachen entreichernder kultureller Sportgymnastik… Die Dunkelziffer wegen gutmenschlicher Scham, gegen solche Typen, welche meist unter Drogeneinfluss „arbeiten“, Anzeige zu erstatten oder einfach aus Feigheit, ist weitaus höher.

berlin-tanzt

Seit Jahresbeginn zählte die Berliner Polizei 700 aufgenommene Antanz-Delikte und hat Erkenntnisse zu mehr als 250 Antänzern, meist aus den Maghreb-Staaten. Um sich zu enthemmen, greifen viele der Kriminellen zu Drogen oder Medikamenten. Beliebt ist das Antiepileptikum „Rivotril“. Es wird auch gern an traumatisierte Flüchtlinge verschrieben.

weiter auf epochtimes.de

Den Trump-Effekt importieren: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpissteuch


Kommentar verfassen