Balkanroute löchrig – Wir brauchen eigene Grenzsicherung


Offensichtlich ist die #Balkanroute löchrig wie ein Schweizer Käse.

„Die Balkan-Route ist demnach überhaupt nicht dicht. So kamen in der Woche vom 15. bis 22. Mai 876 Flüchtlinge in Ungarn an, wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet. Und das trotz des Zaunes, den Ungarn bauen ließ. Wie kann das sein? Dem Bericht zufolge liegt das an den Schleppern. Sie wissen, wo der Zaun Löcher hat und wann die Wachposten Pause machen.“

Weiter auf: http://m.focus.de/politik/videos/fluechtlingskrise-die-balkanroute-ist-dicht-diese-zahlen-beweisen-das-gegenteil_id_5566321.html


Kommentar verfassen