ARD berichtet das erste Mal aus Aleppo ziemlich objektiv


+++ Bitte TEILEN !!! +++ TAGESSCHAU-BERICHT AUS ALEPPO BRICHT MIT DER TRANSATLANTISCHEN PROPAGANDA !!! +++

So ziemlich zum ersten mal berichtet die tagesschau authentisch aus Ost-Aleppo – und lässt die Wahrheit mal Wahrheit sein. Im Video-Bericht ist es jedem ersichtlich, dass die bisher so wehement als „syrische Opposition“ verteidigte „Rebellen“ – nichts anderes als radikal-islamistische Terroristen („Dschihadisten“) sind – die die Zivilbevölkerung von Ost-Aleppo in Geiselhaft genommen haben und die Menschen dort als menschliche Schutzschilder mißbrauchen.

Bisher waren solche Argumente in der deutschen Presse & Politik stets als „russische Propaganda“ oder „Sichtweise des Assad-Regimes“ abgetan worden. Und nun? Nun kommt die Wahrheit zunehmend ans Tageslicht! Lügen hatten und haben kurze und wackelige Beine!

Quelle: Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Kriegstreiberei beenden: CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpisst_euch_2


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren