Alkoholiker Juncker lästert über Trump


Juncker („Nur weil ich gern besoffen bin, bin ich doch kein Alkoholiker“) lästert über Trump, dass dieser nicht weltmännisch genug sei. Klar, Juncker ist auch der unbestrittene King im Betatschen und Abknutschen der Leute… Wenn das Weltmannhaftigkeit bedeutet…. 😀 😀 😀

alkoholiker-juncker

Donald Trump gibt gerne den weltgewandten Geschäftsmann. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker scheint ihm weniger zuzutrauen: Angesichts der außenpolitischen Unerfahrenheit des künftigen US-Präsidenten rechne er mit „zwei verlorenen Jahren“ nach dessen Amtsantritt.

Bei einer Diskussionsveranstaltung mit jungen Leuten in Luxemburg sagte Juncker am Freitag: „Ich denke, wir werden zwei verlorene Jahre haben, bis Herr Trump durch die Welt gereist ist, die er nicht kennt.“

weiter auf welt.de

goodmorningtrump


One Comment

  1. Karl-Heinz Landen

    Naja, Herr Junker wie heißt es so schön….besoffene und Kinder sagen immer die Wahrheit…….
    Sehr gerne würde ich mit Ihnen mal „einen Saufen gehen“ um herauszufinden wieviel „Trump“ in Ihnen steckt.

    Zur Unbedarftheit bzw. Unerfahrenheit eine Donald Trump nur soviel….
    Diesem Präsidenten würde ich den einen oder anderen Fauxpas entschuldigen.
    Weil er es vielleicht nicht besser wusste bzw. konnte.

    Ihnen und Ihrer verlogenen Lobbyisten-Truppe in Brüssel nicht
    Aus Ihrem „Dunstkreis“ heraus wurden über Jahre hinweg die Völker in Europa belogen und betrogen und das mit Vorsatz.

Kommentar verfassen