Afghane schlägt Arzt und soll eine Frau sexuell angegriffen haben


Nach dem Verdacht eines sexuellen Übergriffs auf eine Frau in Blankenburg in Sachsen-Anhalt sucht die Polizei nach dem Opfer. Ein 28-Jähriger hatte die Frau auf einem Supermarkt-Parkplatz attackiert, verfolgt und schließlich einen Notarzt angegriffen.

Auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Blankenburg bei Halberstadt hat ein 28 Jahre alter Mann eine Frau sexuell angegriffen und belästigt, wie das Polizeirevier Harz mitteilte. Der asylsuchende Afghane soll die Frau mehrfach an unterschiedlichen Körperstellen begrapscht haben. Als sich die Frau im Supermarkt vor dem mutmaßlichen Täter in Sicherheit bringen wollte, verfolgte der Mann sein Opfer.

Mit den Worten „I kill you“ rannte der Beschuldigte der Frau hinterher. Offenbar wegen seiner starken Alkoholisierung stürzte der Mann bei der Verfolgungsjagd und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Laut Polizei wurde ein Alkoholwert von 2,9 Promille festgestellt. Zeugen riefendie Polizeiund den Rettungsdienst. Der 28-jährige Angreifer legte sich in der Zwischenzeit auf eine Parkbank. Als er von einem Notarzt versorgt werden sollte, habe der mutmaßliche Sex-Angreifer auch den Arzt attackiert und ihm mit der Faust zweimal ins Gesicht geschlagen. Der Mediziner erlitt bei dem Vorfall am Samstag Prellungen im Gesicht.

Polizei sucht Opfer der Sex-Tat

Der Afghane wurde anschließend in einem Krankenhaus stationär behandelt, wie die„Volksstimme“online berichtete. Von dem Opferder Sex-Attacke fehlt noch jede Spur. Bislang habe sich die Frau nicht bei der Polizei gemeldet, wie ein Sprecher des Polizeireviers Harz am Montag FOCUS Online sagte. Die unbekannte Frau werde dringend gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden.

Gegen den Mann wurden zwei Strafverfahren eingeleitet. Darüber hinaus sucht die Polizei in diesem Zusammenhang weitere Zeugen und Hinweise aus der Bevölkerung. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03941/674-193 entgegen.

Quelle: http://www.focus.de/regional/sachsen-anhalt/uebergriff-in-blankenburg-i-kill-you-mann-verletzt-sich-bei-sex-attacke-auf-frau-selbst_id_5303884.html


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren