Abschiebung – Ja, manchmal funktioniert es auch.


image_print

Was will uns die Bild damit sagen? Aus der Klasse geholt und abgeschoben? Ja und? Das soll unmenschlich sein? Anders geht es nicht. Wenn man ihnen vorher mitteilt, dass sie die Heimreise und damit die Familienzusammenführung im Heimatland antreten können, verschwinden sie und liegen uns weiter auf der Tasche. Wir Steuerzahler leiden genug unter diesen Lasten. Wir können nicht mehr! Also ja, raus, raus aus Schulklassen, von Amtsterminen, beim Abholen unserer Steuergelder. Einsammeln und in die Flieger! Der Asylantrag war abgelehnt und diese Kostgänger-Familie kostete uns bis dahin schon MEHR als genug. Und wenn es den #refugeeswelcome-Verbrechern nicht passt. In den Fliegern sind LEIDER immer noch ne Menge Plätze frei. Sie dürfen mitfliegen.abgeschoben

Nach Ablehnung ihres Asylverfahrens ist eine 16-Jährige im mittelhessischen Karben aus der Klasse ihrer Schule geholt und zusammen mit der Mutter nach Serbien abgeschoben worden. „Das ist vom Umstand her unglücklich gelaufen“, sagte ein Sprecher des Regierungspräsidiums Darmstadt am Mittwoch. „Die Flüge waren aber schon gebucht.“

Quelle: bild.de

Wegen der korrupten Altparteien ist so etwas überhaupt erst nötig! CDU, SPD, Grüne und Linkspartei zum Teufel jagen!

verpissteuch


One Comment

Kommentar verfassen