8 Killerflüchtlinge wollen deutsches Kind in die Luft jagen – Platzverweis


Mädchen von Böllern verletzt

Jena. Mehrere Streifenwagenbesatzungen reagierten am Donnerstag gegen 17 Uhr auf einen Anruf, wonach sich zwei jugendliche Gruppierungen auf dem Jenaer Ernst-Abbe-Platz befinden und aus der Gruppe von syrischen und afghanischen Flüchtlingen heraus Chinaböller gegen die Gruppe deutscher Jugendlicher fliegen. Eine 15-Jährige wurde durch einen solchen Böller am Knöchel getroffen und leicht verletzt.

Quelle: jena.tlz.de


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren