… und doch relativiert er mit fast jedem Satz


image_print

… und doch relativiert er mit fast jedem Satz, obwohl er beteuert, es nicht zu tun „grin“-Emoticon Was mir auffällt ist, dass die ‪#‎refwels‬ sagen, ja die Täter müssen bestraft werden, im Wissen, dass das nicht geschehen wird. Selbst die Polizei hat ja schon eingeräumt, dass Einzelnachweise in der Unübersichtlichkeit der Lage schwierige werden, zumal die Täter sich ähnlich sehen, jeder von seinen nächsten 10 Freunden ein Alibi bekommt…. ‪#‎rapeugees‬ ‪#‎köln‬ ‪#‎köln3112‬ ‪#‎refugeeswelcome‬ Was wir brauchen, ist ein „Aufstand der anständigen Flüchtlinge“ gegen die Kriminellen unter ihnen, um dem Bilden von Vorurteilen entgegenzuwirken.

Bezieht sich auf:

In den letzten Tagen war ich als Marokkaner für sehr viele Menschen der Ansprechpartner. Hier meine Antworten zu den am häufigsten gestellten Fragen

– Nein, die schrecklichen Ereignisse am Kölner Hbf stellen keine neue Dimension dar.

– Nein, die Ereignisse sollen nicht relativiert werden.

– Nein, das, was da passierte, war definitiv kein Antanztrick.

– Ja, die meisten Täter – wenn nicht sogar alle – standen unter Alkoholeinfluss.

– Ja, die Täter haben entweder geklaut und/oder Frauen sexuell belästigt und/oder vergewaltigt.

– Nein, nichts davon steht im Einklang mit islamischen Werten.“ weiter auf: https://www.facebook.com/weindochnicht/posts/1101489953224418

Ihr findet uns auf:
‪#‎Facebook‬: http://fb.com/halle-leaks.de
‪#‎VK‬: http://vk.com/halle_leaks
‪#‎WordPress‬: http://www.blog.halle-leaks.de
‪#‎Twitter‬: https://twitter.com/Halle_Leaks
TEILEN – FOLGEN – FAN WERDEN!


Kommentar verfassen