Steuerzahler soll Kirchen-Mißbrauchsopfer entschädigen


Also nicht die Kirche über die eingetriebene Kirchensteuer, sondern der unkonfessionelle Steuerbürger soll die Opferentschädigung übernehmen, also das Schmerzensgeld an die Kinder zahlen, welche von den Pfaffen an der Stange zu Gott geleitet wurden. “Keine Angst mein Sohn. In Dir steckt ein guter Christ!” http://archive.is/xzFUh

Der Beitrag Steuerzahler soll Kirchen-Mißbrauchsopfer entschädigen erschien zuerst auf Politaufkleber.

source https://politaufkleber.de/steuerzahler-soll-kirchen-missbrauchsopfer-entschaedigen/


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren