Erfurt: Negerkriege mitten in Deutschland


Kanthölzer, Zaunlatten und Messer sind nur die Alternativwaffen, weil sie ihre Blasrohre und Speere auf ihrer “Flucht vor dem Krieg” in Afrika nicht mit nach Europa gebracht haben. “Gegen 8:30 Uhr waren am Sonntagmorgen An der Lache rund 20 Eritreer auf offener Straße aufeinander losgegangen. Offenbar hatte die Gruppe zuvor in einem angrenzenden Gebäude gefeiert.” http://archive.is/BcEdu

Der Beitrag Erfurt: Negerkriege mitten in Deutschland erschien zuerst auf Politaufkleber.

source https://politaufkleber.de/erfurt-negerkriege-mitten-in-deutschland/


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren