2 Millionen €uro für Flüchtlinge in Halle


Die Goldene Rose wird hauptsächlich als “Welcome-Treff” für sogenannte Flüchtlinge genutzt. Dort werden so eine Art Ficki-Ficki-Parties organisiert, in welchen unbedarfte, nicht selten minderjährige Mädchen mit Flüchtlingen im Rahmen von “Will-Kommen(s)-Treffen” verkuppelt werden. Das Ziel ist klar: Umvolkung. Die 2 Millionen Euro zahlt natürlich nicht die Stadt sondern ausschließlich die Nettosteuerzahler, zu welchen die Entscheider über den Geldfluss ausnahmslos NICHT gehören. http://archive.is/wip/ixA8n

Der Beitrag 2 Millionen €uro für Flüchtlinge in Halle erschien zuerst auf Politaufkleber.

source https://politaufkleber.de/2-millionen-euro-fuer-fluechtlinge-in-halle/


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren