Mitgliedersterben bei der antideutschen Linken


Der Linkspartei sterben die Mitglieder weg. Die Reihen der Ostrentner, welche schon bis zu 40 Jahre vor der Wende in der SED ihre Beiträge zahlten, lichten sich altersbedingt. Und die Linkspartei findet nicht genug Irre, die die Reihen wieder auffüllen, da sie mit SPD und Grünen um das gleiche Kundenklientel werben muss und im Westen quasi unter “ferner liefen” geführt wird. Die Linke stirbt. http://archive.is/wip/IMrmu

Der Beitrag Mitgliedersterben bei der antideutschen Linken erschien zuerst auf Politaufkleber.

source https://politaufkleber.de/mitgliedersterben-bei-der-antideutschen-linken/


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren