“Zu wenig Flüchtlinge” Container-Rückbau für 47 Millionen


Im Shithole Berlin. Flughafen Tempelhof ein riesiges Container-Lager, in welchem 2016 “Flüchtlinge” untergebracht waren. Man jammert jetzt, dass zu wenig davon da wären und man für 47 Millionen dieses Containerdorf zurückbauen müsste. Was bitte soll da 47 Millionen kosten und warum nutzt man das Dorf nicht als Winterquartier für Obdachlose? In Deutschland gibt es laut heutigen Nachrichten über 600.000 Obdachlose! Die Container könnten in jeder Stadt Verwendung finden. Und gerade Berlin ist die Hauptstadt der Obdachlosen auch wenn sie durch Anzünden manchmal weniger werden. (Bildquelle bild-de)


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren