Wir buchstabieren immer noch wie die Nazis


Wenn man sagt M wie Martha, müsste Zeitgemäß M, wie Mohammed gesagt werden. Aber wir bedienen uns immer noch dem Nazi-Sprech. Moniert die kommunistische “Süddeutsche Zeitung”. http://archive.is/56SM5


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren