Wie leichtgläubige EAutofahrer abgezockt werden


” Was eine Tankfüllung beim Elektroauto kostet, ist extrem unterschiedlich. Denn Ladestrompreise und Akkugrößen unterscheiden sich wesentlich stärker als Tankgrößen und Spritpreise beim Verbrenner. Ein kleines Elektroauto kann mit einer 20-kWh-Batterie auskommen.
Große Elektroautos für die Langstrecke haben schon mal Batterien mit einer Kapazität von 100 kWh. Auch beim Ladestrompreis gibt es gewaltige Unterschiede: Kostet die Kilowattstunde Strom daheim um die 30 Cent, kann man Strom vielerorts immer noch gratis tanken. Doch es lauern auch Kostenfallen. ” http://archive.is/eNOkX


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren