Kein Weihnachtsbaum an Grenze, um Gäste nicht zu verschrecken


Kein Fake. Also wirklich, um religiöse Grenzgänger nicht zu verschrecken und zu zeigen, dass #RefugeesWelcome hier gelebt wird und nicht nur eine Marketingaktion ist. Sie sollen sich wohlfühlen. http://archive.is/2xvL6


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren