Hassredner sollten auf Vergewaltigen und Messerstechen umsatteln


Die 5 Jahre, die gibt´s bisher auch schon, für Volksverhetzung und HC-Leugnung. Bayern will die Rechtsmittel gegen Hassredner voll und konsequent ausschöpfen. Es könne nicht, sein, dass Leute harmlose Messerstechereien und Vergewaltigungen nutzen, um Vorurteile gegen diese Einzelfalltäter zu schüren. http://archive.is/hUXFW

100 Aufkleber gegen diese Justizwillkür:

Der Beitrag Hassredner sollten auf Vergewaltigen und Messerstechen umsatteln erschien zuerst auf Politaufkleber.

source https://politaufkleber.de/hassredner-sollten-auf-vergewaltigen-und-messerstechen-umsatteln/


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren