Anis Amri – Der Geheimdienst wusste Bescheid


Entweder man nahm es nicht ernst oder man wollte, dass etwas passiert. „Das jetzt bekannt gewordene Video zählt zu insgesamt vier Videos, die einer deutschen Sicherheitsbehörde Ende Dezember 2016 von einem ausländischen Nachrichtendienst zur Verfügung gestellt worden waren. Die drei anderen Videos zeigen den mutmaßlichen Attentäter Anis Amri. Mit drei Jahren Verzögerung war ihre Existenz Anfang Oktober 2019 bekannt geworden. (…)” http://archive.is/sRyZD


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.