2019 07 21 Oliver Flesch zur misslungenen IB Demo – Liebich hätte es gerockt


https://youtu.be/1POcPJMfJAA Ja, danke für die Erwähnung. Ich denke wirklich, dass man mit einer anderen Strategie, wenn es denn wirklich überhaupt gewollt war, eine erfolgreiche Demo hätte hinlegen können. Dafür muss man natürlich schneller aufstehen als die Linksläuse die Spritzen aus den Armen ziehen. Als Treffpunkte und Versammlungsorte eignen sich Banhof und Bar in der AK16 eben NICHT. Zumal wenn die Zecken auch schon ab 10 Uhr davor stehen. Also die auswärtigen IBster hätten zumindest in der Peripherie von Halle gehalten werden und koordiniert zu einem Punkt X bestellt werden müssen, sagen wir 10 Uhr Neustadt-Center, um von dort aus geschlossen zum Demotreffpunkt (Bestenfalls Markt) zu ziehen. Das wäre schon eine nicht verhinderte Demo 1 gewesen. Am Markt kann man sich kesseln lassen. Kein Ding, solang die eigene Anlage LAUT ist. Dass es überhaupt keinen Plan B gab, das ist die Schande. Dass, was möglich war? Sieht man doch hier: https://ift.tt/32WLfUc

Quelle dieses Videoauschnittes bei Oli F: https://www.youtube.com/watch?v=ZP3_hPWO_uw

Folgt auch auf Telegram: https://ift.tt/2YutRUN
Diskutiert mit auf Telegram: https://ift.tt/2ZNikzG


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.