SED Landtagspräsidentin wirft AfD-Abgeordneten aus Landtag


Dass das kommunistische Dreckblatt “MZ” die Geschichte voll herumdreht und Raue als den Pöbler darstellt, ist nur konsequent. Zum Glück gehen in der Fiete-Schulze-Straße bald die Lichter aus. Die CDU (Teil des SED 2.0-Blockparteien-Kartells) Landtagspräsidentin Quakebusch bezeichnet den AfD-Abgeordneten als Kröte (“Sie quaken immer dazwischen”) und wirft ihn, nachdem er sie für ihre Unverschämtheit kritisierte, aus der Sitzung. Das machen sie, weil sie es (noch) können! https://halle-leaks.de/WczJ +++ Folgt auch auf Telegram: https://t.me/InSvensWelt


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren