Rote Bürgermeister in Italien zum Teufel


In Italien sind bei den gestrigen Bürgermeisterwahlen ein ganzer Haufen der roten Parasiten zum Teufel gejagt worden. „Hollywood“ mischte sich nicht ein in die gestrigen Bürgermeisterwahlen in Italien. Vielleicht ging deshalb nach 69 Jahren das schöne Ferrara der Linken verloren? Ein kleiner Rundblick, wie in den 136 Gemeinden gewählt wurde, lohnt – vielleicht auch als Ermutigung sein Kreuzchen bei anstehenden Bürgermeisterwahlen in Görlitz oder in Deutschland mal an eine neue Stelle zu setzen. https://halle-leaks.de/Wc2G +++ Folgt auch auf Telegram: https://t.me/InSvensWelt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.