Italien: Menschenhändlerin festgenommen – bitte Todesstrafe


Solche Unmenschen wie die Sklavenhändler von der Seawatch, welche die Neger aus Afrika in seeuntüchtigen Booten aufs Meer locken, um sie werbeträchtig verrecken zu lassen, sollte man hinrichten lassen dürfen. Das würde Leben retten. Sie machen die fette Kohle im Menschenhandel ohne jegliche Gewissensbisse. Salvini hat die Kapitänin des Seelenverkäufers an der Küste von Lampedusa festgesetzt. https://halle-leaks.de/WcUf +++ Folgt auch auf auf https://t.me/InSvensWelt


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren