IB Sellner in Halle – Antifa plant Pogrome


Die vollumfänglich steuerfinanzierte Staats-Antifa der Altparteien (CDU, SPD, Grüne, Linke) hat für den 20.7.19 in Halle Pogrome angekündigt. Die sonst eher bundesweit belächelte Schlägertruppe aus Halle, die sich hauptsächlich aus Versager-Studenten aus dem Westen und Kindern aus zerrütteten (oft Inzest-)Familien aus Halle und Drogenabhängigen zusammensetzt, fordert jetzt schon Bundes- und Landesmittel an, um an dem Tage Halle “brennen” zu lassen. Diese Mittel werden natürlich gewährt, ohne dass der Zahlemann (Nettosteuerzahler) da irgendein Mitspracherecht hätte. Der IB ist anzuraten, wirklich einen Plan B in der Tasche zu haben oder auf Alternativ-Pläne, welche von außen geraten wurde, zurückzugreifen. Sonst ist das Desaster vorprogrammiert. Die Polizei wird NICHT räumen, wenn sich nur 20 Leute auf die Straße setzen, um zu blockieren. Die linksgrünen Asis werden aber 1000 sein, weil sie auch noch die Mietdemonstranten aus #Leipzig, #Hamburg und #Berlin ankarren werden. Es hat noch nie eine Demo geklappt, welche von den korrupten Altparteien geschlossen unter Zuhilfenahme der terroristischen Staats-Antifa und Einsatz von Zigtausend Euro Steuergeldern vom Bahnhof startend, verhindert werden sollte. Da die IB in Halle auch mehrheitlich Ortsfremde sind, könnte es ein Versehen oder Unwissenheit sein, welche ihnen den Floh, vom Bahnhof starten zu wollen, ins Ohr gesetzt haben. Ein geschenkter Sieg für die Staats-Antifanten von Halle, welchen sie bitter nötig haben. Gegen die regelmäßige Montagsdemo in Halle, auf welcher mehr Tacheles gesprochen wird, als auf allen #Pegida und IB-Demos zusammen, bekommen die Linksläuse NULL Mobilisierung mehr auf die Straße. Sie nennen es “Ignoranz, um keinen Auftrieb zu geben” 😀 😀 😀 +++ Gegen die IB wird natürlich alles in den Ring geworfen, damit diese Clowns bundesweit nicht restlos das Gesicht unter ihresgleichen verlieren. https://halle-leaks.de/Wcz9 +++ Folgt auch auf Telegram: https://t.me/InSvensWelt

Wand nach einer nächtlichen Modifikation:


2 Comments

  1. Pingback: IB Sellner in Halle – Antifa plant Pogrome | volksbetrug.net

  2. Caro deClerk

    Die Judentitären mit Martin-Moshe, dem Seelen-Sellner und seinen getreuen Jung-Krummnasen haben nichts zu befürchten.

    Auch sie sind natürlich Teil dieses Mord-Regimes und propagieren die Pan-Europa-Agenda von Coudenhove-Kalergi und Alexander-Shlomo Dugin mit dem Ziel der Auslöschung aller europäischen Völker.

    Also ganz entspannt dem Gaukelspiel der Genital-Schnippler und Kinderficker zuschauen, die dort ihre Marionetten tanzen lassen.

    Wer Martin-Moshe genau ins Gesicht schaut, erkennt es übrigens sofort:
    Martin-Moshe ist kein Deutscher, sondern eindeutig Nafri und mit hoher Wahrscheinlichkeit sogar echter Semit.

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren