Böhmermann sammelt für Menschenhändler 150.000 € Steuergeld


Diese “Spender” sind liquide Linksmaden. Linksparasiten, welche in Partei- oder Vereinsmafia lukrative Jobs für ausschließlich Steuergeld haben, quasi auf unserer Tasche liegen. Wenn sie davon gönnerisch etwas für die Menschenhändler abgeben, ist es immer noch genau das Geld, was UNS vorher aus den Taschen geraubt wurde. Sie kassieren in ihren überproportional alimentierten Jobs genug, dass sie nicht auf Sekt, Kaviar und Nutten verzichten müssen. Wer Menschenhandel unterstützt, macht sich mitschuldig an jedem Messermord, an jeder Vergewaltigung hier in Deutschland. https://halle-leaks.de/WcUd +++ Folgt auch auf Telegram: https://t.me/InSvensWelt


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren